Graf Hardenberg Cup 2020
11. Mai 2020
Sieg im Derby gegen FC Berg
10. September 2020

Die Vorbereitung ist vorbei & die Punktspiele gehen mit einem Derby los!

Am Sonntag den 06.08.2020 geht die Saison für unsere U23 wieder los. Das erste Spiel, in der B-Klasse Südpfalz Staffel Ost, wird auch direkt ein heiß ersehntes Derby mit dem FC Berg.

Aber schauen wir erst einmal ein wenig in die Vergangenheit.

Die letzte Saison wurde, wie bekannt, abgebrochen auf Grund von Corona. Es wurde viel diskutiert, wie man die neue Saison starten soll und vor allen Dingen wann?! Nachdem man sich geeinigt hatte und mit einigen Auflagen in die Vorbereitung starten konnte, merkte man der Mannschaft an, wie das Trainieren und das Spielen fehlte. Die Trainingsbeteiligung war sehr hoch und trotz einiger auferlegter Bedingungen intensiv. Man feilte nicht nur an der Ausdauer und dem Zusammenspiel, sondern auch an einigen taktischen Spielelementen. 

Mit einigen neuen Gesichtern startete man dann auch in die Freundschaftsspiele. Die Trainer haben die Mannschaft nicht geschont und ließen sie gegen meist oberklassige Mannschaften spielen.

Und so kam es anfangs mit kleineren Abstimmungsproblemen zu Niederlagen gegen den SV Hatzenbühl (A-Klasse) mit 2:1 und gegen die SG Rüppurr (A-Klasse) ebenfalls mit 2:1. Ärgerlich war, gegen die SG war ein Last Minute Tor des Gastgebers. Aber die Jungs ließen deshalb nicht die Köpfe hängen und kamen in den darauffolgenden Wochen zu Siegen gegen die SpVgg. Oberhausen/Babelroth (B-Klasse) mit 2:3, gegen TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim II (A-Klasse) 1:5 und verdient gegen den SV Minfeld (Bezirksliga) mit 1:5. Mit taktischer und spielerischer Geschlossenheit hat man nach anfänglichem großem Respekte, gegenüber der Bezirksligamannschaft, das metaphorische Heft in die Hand genommen und nach Toren von Mensur Idrizi (Vorlage Dennis Herzog per Freistoß) 30. & 42. Minute und einem abgefälschtem Fernschuss von Luis Wöschler 45. Minute mit 0:3 den Halbzeitpfiff gehört. Kurz nach dem Wiederanpfiff ist, nach einer Unkonzentriertheit, der Gastgeber auf 1:3 in der 48. Minute und damit dem einzigen Gegentor herangekommen. Im direkten Gegenzug kam Tim Friedmann, durch eine Vorlage von Idrizi, frei vorm Torwart zum Schuss und netzte den Ball, am Torhüter vorbei, zum 1:4 ein. In der 55. Minute klingelte es wieder im Tor des SV Minfeld und Mensur Idrizi machte seinen Hattrick, nach langem Ball hinter die Abwehr durch unseren Spielertrainer Dennis Herzog, perfekt zum Endstand von 1:5. Der SV versuchte vergeblich das Ergebnis zu korrigieren aber scheiterte an Julius Höpfner und seiner sehr stabilen Verteidigung.

In der darauffolgenden Woche kam man gegen die Reserve des FC Bienwald Kandel (C-Klasse) zu einem 2:2. Die beiden Mannschaften schenkten sich in einem umkämpften Spiel nichts.

Am vergangenen Samstag gastierten unsere Jungs beim SpG Burbach/Pfaffenrot (A-Klasse) und erspielten sich hochverdient einen 1:2 Sieg. In der 41. Minute kam Julian Knoll nach einer klasse Kombination mit Tim Friedmann und Luis Wöschler zum Abschluss und schob den Ball in die linke Ecke zum 0:1. So ging es auch in die Halbzeit. Kurz nach Wiederanpfiff kam die SpG gefährlich vors Tor und überwand unseren Torwart Jonas Brecht zum 1:1. Davon ließ sich die Mannschaft aber nicht beeindrucken und spielte weiter auf das gegnerische Tor. Nach einer schnellen auf den ersten Pfosten gezogenen Ecke durch Julian Knoll kam Tim Friedmann mit seiner Fußspitze vor seinem Gegenspieler an den Ball und dieser gelangte unhaltbar für den Torwart, in der 54. Minute, ins kurze Eck zum 1:2. Unsere Mannschaft hatte in Folge noch einige großen Chancen, diese wurden aber, zum Bedauern von Trainer Michael Karch, ausgelassen. Im restlichen Spielverlauf kam es aber zu keiner Torchance des Gastgebers. Die Gebrüder Knoll ließen den Gegenspielern keine Zeit zur Ballkontrolle und setzten die taktischen Vorgaben vom Trainer um.

Man kann sagen die Vorbereitung der U23 ist bis hierher ein voller Erfolg und wir freuen uns auf das Derby!