U23 des SVB zeigt Reaktion und gewinnt verdient!
16. Oktober 2020
Derby endet mit einem Unentschieden
29. Oktober 2020

Beste Saisonleistung mit 0:8 Kantersieg

Am vergangenen Sonntag war unsere U23 zu Gast beim FV Germersheim und es hieß erneut Hartplatz.
Das Spiel begann direkt mit einer Druckphase unserer Jungs angetrieben von Dennis Herzog, der fast jeden Ball abfing und direkt zum Gegenangriff einleitete. So dauerte es bis zur 22. Minute bis Luca Zillmann den Ball nach Vorlage von Yannic Becker über die Linie schob zum 0:1. Das Spiel lief mittlerweile nur noch in eine Richtung und so war das 0:2 von Marius Moulliet die verdiente Konsequenz. Kurz vor der Halbzeit war es Dennis Schaal, welcher nach einem Standard von Luca Zillmann am höchsten sprang und den Ball per Kopf im Tor versenkte. So ging es mit einer komfortablen 0:3 Führung für unsere U23 in die Kabine. Die Gastgeber waren mit dem Tempo und der Passsicherheit überfordert.
Nach Wiederanpfiff ging es wieder nur in eine Richtung und so klingelte es in der 56. Minute durch den eingewechselten Noah Moulliet, welcher am gegnerischen Strafraum nachsetzte, erneut und er erhöhte auf 0:4. Man merkte dem Gastgeber an, dass das Tempo der U23 zu schnell war. Einige Minuten später war es Eduard Wagner, der nach schönem Querpass von Luca Zillmann, den Torwart überwand. Nun ging es Schlag auf Schlag und in der 65. Minute war es Luca selbst, der das 0:6 nach einem Eckball von Julian Knoll erzielte und seine starke Leistung krönte.
Noah Moulliet erzielte nach schöner Kombination mit Luca Zillmann das 0:7 und in der 73. Minute war es erneut Noah der mit dem 0:8 auch den Endstand markierte. Unser Torhüter Jonas Brecht wurde einzig von seinem Verteidiger Dennis Schaal in der 2. Halbzeit geprüft, als dieser einen scharfen Rückpass spielte und Jonas mit einer schnellen Reaktion den Gegentreffer verhindern konnte.
Die Trainer waren mit der Leistung der Mannschaft sehr zufrieden und hoffen auf eine Fortsetzung im Derby gegen die SG Hagenbach-Scheibenhardt, welches am 25.10.2020 um 12:45 beginnt.
Wir freuen uns auf eure zahlreiche Unterstützung für unsere U23!