Knapper Auswärtssieg bei der VTG Queichhambach
21. August 2017
SVB II mit Heimsiegen Nummer zwei und drei
28. August 2017

Verbandspokal

In der zweiten Verbandspokalrunde empfing der SV Büchelberg die SV Viktoria Herxheim. Die Gastgeber hatten durch diverse Ausfälle, nur einen ganz dünnen Kader zur Verfügung. Unsere Jungs waren trotzdem sehr gut eingestellt und hatten bereits in der 3. Spielminute die riesen Chance durch Hasan Coskun in Führung zu gehen. Mit zunehmender Dauer des Spieles nahm die Viktoria immer mehr das “Heft” in die Hand und schnürten die Gastgeber in ihrer Hälfte fest. In der 31. Spielminute nutzte Osaj Leutrim einen Abstimmungsfehler der SVB- Defensive zur Herxheimer 1-0 Führung. Gerade mal 5 Minuten später war es Julian Hahn, der mit einem tollen Distanzschuss die Führung auf 2-0 ausbaute. Die anschließende Halbzeit kam gerade richtig, um frische Kräfte zu tanken. In der zweiten Halbzeit gab es auf beiden Seiten Möglichkeiten, um die Führung auszubauen, bzw. aber auch um den Anschlusstreffer zu erzielen. In der 61. Spielminute war es Dennis Herzog, der mit einer tollen Volleyabnahme knapp am Tor vorbeizog. Als in der 65. Spielminute Michael Karch das Spielfeld betrat, war Gänsehautstimmung angesagt! Nach seiner schweren Verletzung und einjähriger Pause freuten sich alle, dass Michael nach Wochen der Reha und der harten Phase des Aufbautrainings, wieder dem SVB- Kader angehört. Als Michael Karch gerade mal zwei Minuten später die Möglichkeit hatte, den Anschlusstreffer zu erzielen, wurde es im Stadion sehr leise. Der Spielfilm wäre perfekt gewesen, nur leider kam noch ein Gästeverteidiger an den Ball und lenkte diesen zum Eckball. Die Freude über die Rückkehr unseres “Karchi” ist viel größer als die Enttäuschung über die 0-2 Niederlage gegen einen verdienten Sieger aus Herxheim.

Glückwunsch nach Herxheim und herzlich willkommen zurück Karchi