Auswärtssieg bei sommerlichen Temperaturen in Hayna
10. April 2018
Sehr starker Auftritt unseres Teams gegen Hassloch!
17. April 2018

Spiel nach schwacher erster Hälfte gedreht

Bei bestem Fußballwetter empfingen wir am Sonntag den Tabellenachten aus Herxheimweyher. Die motivierten Gäste legten sofort gut los und bereiteten uns direkt Probleme. Es schien fast so, als ob unsere Jungs vom frühen Angriffspressing überrascht waren. Der Gegner machte die Räume sehr eng und ließ unser Spiel durch aggressive Zweikampfführung kaum zur Entfaltung kommen. Unser Team war in der Folge verunsichert, kam nicht in die Zweikämpfe und leistete sich teils haarsträubende Fehler. Daher fiel Herxheimweyhers Führungstreffer in der 18. Spielminute nicht unverdient. Der Ball landetet im 16er bei Burhan Veli, der das Leder ansatzlos in den Winkel drosch. Selbst jetzt ließen die Gäste nicht nach, sodass wir bis zum Halbzeitpfiff nur wenige gute Angriffsaktionen verbuchen konnten und insgesamt blass blieben.

Unsere Mannschaft sammelte sich in der Pause und ging sehr entschlossen, das Spiel noch umzubiegen, in den zweiten Abschnitt. Nur zwei Minuten dauerte es, bis Laurentiu Capcios mit einem Foulelfmeter für den Ausgleich sorgte. Beflügelt durch das schnelle Tor, zeigte sich unser Team jetzt wieder von seiner besseren Seite. Wir konnten das Spiel immer weiter in die Hälfte der Gäste verlagern, die nun wohl zunehmend dem hohen Tempo des ersten Abschnitts Tribut zollen mussten. Nach mehreren guten Aktionen fiel in der 69. Minute das 2:1, wiederum durch Lavi erzielt. Herxheimweyher konnte kaum noch für Gefahr vor unserem Tor sorgen. In der 86. Minute traf Alessio Asciutto nach feinem Zuspiel zum entscheidenden 3:1. Danach gab es noch einen Pfostentreffer durch Larry Forbes, bevor der souverän leitende Schiedsrichter Matthias Kaul abpfiff.

Mit diesem Sieg bleibt unsere Mannschaft daheim weiterhin verlustpunktfrei und macht einen wichtigen Schritt Richtung Aufstieg.

Am Mittwoch treten die Jungs zum Nachholspiel in Knöringen an – Anpfiff um 19:30 Uhr.