Spielverlegung beim Frühlingsfest
16. April 2019
Herzlichen Glückwunsch an Tristan, Bericht aus der Rheinpfalz
26. April 2019

Siegesserie hält auch gegen Gimbsheim an!!

Im Hinspiel gab es noch ein 1-5 Debakel, wo man in Hälfte zwei eine völlig indiskutable Leistung ablieferte. Dafür konnten sich unsere Jungs am Sonntag eindrucksvoll revanchieren. Die bekannte Spielweise von Gimbsheim, hinten den Bus parken und explosiv zu Kontern, konnte wir dieses Mal unterbinden. Fragomeli ließ man nicht zur Entfaltung kommen und auch sonst konnten sich die Gäste aus Rheinhessen kaum Torchancen erarbeiten. Früh hätten wir gar in Führung gehen müssen. Eine scharfe Hereingabe von Calabrese fand leider kein Abnehmer. Kein Team konnte sich in den ersten 45 Minuten großartig in Szene setzen, ergo, es blieb beim torlosen Remis zur Pause.

Der Dosenöffner kam dann in der 50. Minute in Person von Gökhan Istanbullu. Er schnappte sich in der gegnerischen Hälfte die Kugel, umkurvte vier Gegenspieler und schloss mit einem beherzten Linksschuss zur 1-0 Führung ab. Infolge probierten es die Gimbsheimer vergeblich Gefahr auszustrahlen. Die Entscheidung kam wie so oft durch einen Standard. Einen Eckball konnte nicht geklärt werden und Kapitän Dennis Herzog vollendete zum 2-0. Der dritte Treffer war Gianluca Calabrese vorbehalten. Auf der rechten Seite spielte sich Mensur Idrizi gekonnt durch und seine Flanke netzte Charly zum Endstand ein.

Mit nun 18 Punkten am Stück konnte man einen gewaltigen Sprung in der Tabelle machen und kann entspannt die Osterpause antreten.