Sehr starker Auftritt unseres Teams gegen Hassloch!
17. April 2018
Frühlingsfest des SV Büchelberg am 30. April und 1.Mai
22. April 2018

Klare Angelegenheit beim Nachholspiel in Knöringen

Am Mittwoch gewann unsere zweite Mannschaft mit 7:0 in Knöringen und erhöhte damit wieder den Vorsprung auf die Verfolger.

Wir starteten gut in die Partie, nach knapp 10 Minuten sorgte Hasan Coskun für die Führung. Weitere Angriffe brachten zunächst keinen Erfolg. Die kompakte Knöringer Defensive stemmte sich dagegen und der hohe Rasen (oder eher Wiese?) trug auch seinen Teil dazu bei.

Beim Aufkommen nach einem Kopfballduell verletzte sich der Kapitän der Heimmanschaft, Steven Raskob, schwer am Knie und musste per Krankenwagen ins Krankenhaus. Der SV Büchelberg wünscht eine schnelle und gute Genesung.

Nach der längeren Unterbrechung konnte sich unser Team wieder schnell auf das Spielgeschehen konzentrieren und bis zur Halbzeit auf 4:0 erhöhen. Getroffen haben zwei mal Laurentius Capcios (1 x Elfmeter) und Kapitän Semih Memili per direktem Freistoß.

In der zweiten Hälfte konnten wir früh nachlegen. Mustafa Dagal traf mit einem Schuss ins lange Eck. Ein wieder mal schönes Weitschusstor gelang Hakan Akcil, dessen Strahl unhaltbar links oben einschlug. Uns boten sich nun mehr Räume als im ersten Abschnitt, doch außer dem 7:0 durch Musti fielen keine weiteren Treffer. Erwähnenswert ist noch die Chance für den Knöringer Ehrentreffer durch einen schmeichelhaften Elfmeter. Unser Torhüter Julius Höpfner hatte jedoch was dagegen, parierte den Ball und sorgte somit dafür, dass wir endlich mal wieder zu Null spielten.

Am Sonntag gastieren wir beim FV Neuburg II – Anstoß um 13:00 Uhr.