Rundenabschluss in Freimersheim
9. November 2016
Niederlage im Verbandspokal
9. November 2016

Dreier im 1. Bezirksligaspiel

Im ersten Bezirksligaspiel in der Vereinsgeschichte des SV Büchelberg gelang ein verdienter Heimsieg gegen den VFB Hassloch! Als der Abpfiff ertönte, hatte man den ersten Dreier auf dem Konto, auch wenn man sich das Leben unnötig schwermachte.
Die Özcelik/Kauther-Elf begann stark, setzte den Gegner aus Hassloch vom Anpfiff weg unter Druck und kam so zu schnellen Balleroberungen! In der 8. Spielminute belohnte sich das Team und der Büchelberger Anhang durfte sich zum ersten Mal über ein Bezirksligator freuen! Eine schnelle Ballstafette erreichte Gianluca Calabrese auf der linken Seite und seine Flanke verwertete Bessem Hannachi sehenswert per Kopf!
Anschließend verpasste es der SVB das Spiel frühzeitig zu entscheiden…
So hatte Patrick Tolbert in der 15. Minute die Riesenchance auf 2-0 zu erhöhen, wurde aber im letzten Augenblick geblockt. Kurz darauf hatte erneut Hannachi die Chance aus etwas spitzem Winkel den Abschluss zu suchen, doch er zögerte zu lange und somit ging es mit einer 1-0 Führung in die Pause!
Nach der Pause ging der Spielfluss leider etwas verloren, zu viele schnelle Ballverluste schlichen sich ein und dadurch brachte man den VFB besser ins Spiel. Immerhin schaffte man es meistens, den Gegner weg vom eigenen Tor zu halten und unser Keeper Nezhari Houssam musste nur zweimal ernsthaft eingreifen. Da machte sich beim VFB das Fehlen ihres schnellen Stürmers Klein bemerkbar.
Man kam aber auch in der zweiten Hälfte zu Torchancen, die aber leider nicht von Erfolg gekrönt waren. Hassan Coskun scheiterte nach schönem Doppelpass freistehend an dem jungen Hasslocher Keeper und Yasin Özcelik wurde im letzten Augenblick noch gestoppt. In der 83. Minute bekam Christian Liginger die gelb/rote Karte und die restlichen Minuten ging es nur darum, keinen Gegentreffer zu bekommen, was auch geschafft wurde! Somit standen nach 92 Minuten die ersten drei Punkte auf der Habenseite des SVB und der Anhang konnte jubeln!

Glückwunsch an das Team und seine Trainer!!